Erfahrungen & Bewertungen zu Das Zeugnis Portal
Seite auswählen
Arbeitszeugnis ABC

Arbeitszeugnis Belastbarkeit

…ist eine Eigenschaft der Arbeitszeugnis Komponente Befähigung/Können. Hier wird bewertet, wie belastbar der Kollege war, ob er eine gute Auffassungsgabe hatte, wie es um sein Denk und Urteilsvermögen steht, wie flexibel er handelte und welche Ausdauer er besitzt.

Die Belastungsfähigkeit bzw. Belastbarkeit eines Mitarbeiter gilt als eine wichtige Aussage im Arbeitszeugnis und wird daher regelmäßig in Arbeitszeugnissen bewertet. Dies könnte daher zu einer Erwartungshaltung bei einem potentiellen neuen Arbeitgeber kommen, der explizit im Arbeitszeugnis nach dieser Komponente sucht, um zu erfahren, ob der Bewerber sich für die ausgeschriebene Stelle eignet. Fehlt diese Aussage jedoch im Arbeitszeugnis, könnte dies darauf hindeuten, dass der Bewerber nicht belastbar ist. Jedoch gibt es keine Verpflichtung für den Zeugnisaussteller exakt zur Belastbarkeit eine Aussage zu treffen, da zur Leistungskomponente weitere „Stichwörter“ gehören, von denen mindestens eine beschrieben und bewertet werden sollte.

Schlüsselwörter für Befähigung

  • Belastbarkeit
  • Ausdauer
  • Flexibilität
  • Auffassungsgabe
  • Denk- und Urteilsvermögen
  • Konzentration
  • Kreativität
  • u.s.w.

Beispielsätze für Befähigung

Note 1 – Er zeichnete sich durch ein stets sehr sicheres Denk- und Urteilsvermögen sowie durch sein hervorragendes Organisationstalent aus.

Note 2 – Er zeichnete sich durch ein sehr sicheres Denk- und Urteilsvermögen sowie durch sein gutes Organisationstalent aus.

Note 3 – Er zeichnete sich durch ein gutes Denk- und Urteilsvermögen sowie Organisationstalent aus.

Note 4 – Er zeichnete sich durch Organisationstalent aus.

Beispielsätze für die Belastbarkeit

Note 1 – Er war außerordentlich belastbar.

Note 2 – Er war stets belastbar.

Note 3 – Er war belastbar

Das Zeugnis Portal hat 4,74 von 5 Sternen | 650 Bewertungen auf ProvenExpert.com