Erfahrungen & Bewertungen zu Das Zeugnis Portal

Öffentlich bestellte und beeidigte Übersetzer beherrschen die Fachsprache.

„Ich habe da ein Arbeitszeugnis, Du kannst doch gut Englisch – kannst Du mir das für den neuen Arbeitgeber schnell übersetzen?“

Solche Fragen und Bitten, so leicht sie über die Lippen kommen, und so Geldbeutel-schonend sie klingen mögen, könnten sich als kontraproduktiv erweisen. Die Sprache von Arbeitszeugnissen ist eine Fachsprache, die man beherrschen muss!

zum Online-Zeugnisgenerator
mit docx und pdf Download

Die Übersetzung eines Arbeitszeugnisses ist ein Vorgang, der täglich zu beobachten ist. Ein Praktikum wurde beendet, ein Job im Ausland winkt, und man möchte seine „Credentials“ angemessen präsentiert wissen. Hier liegt, wenn die Übersetzung laienhaft, nur Wort für Wort, angefertigt wird, die Tücke definitiv im Detail. Das Beispiel vom „geselligen“ Mitarbeiter, der in Wirklichkeit eine Schnapsdrossel ist, ist ja hinlänglich bekannt. Wie leicht kann ein „soziales“ Verhalten, das natürlich positiv ist, in der Übersetzung einen ebenso dubiosen Charakter erhalten. Darum ist es anzuraten, ein Arbeitszeugnis von einem Diplom-Übersetzer bearbeiten zu lassen.

Übersetzung eines Arbeitszeugnisses – Die spezielle Diktion beherrschen

Als derjenige, der das Zeugnis erhalten hat, hat man seine Kernkompetenzen. Und derjenige, der das Zeugnis übersetzt, hat seine. Ein staatlich geprüfter Übersetzer hat unter Beweis stellen müssen, dass er die Fachsprache in beiden Sprachen (Quellen- und Zielsprache) beherrscht, und dass ihm auch die aktuell genutzten Begriffe geläufig sind. Denn ein etwas altertümlich übersetztes Zeugnis wird auch auf den „Zeugnisinhaber“ einen Schatten des Vorgestrigen werfen. Hier müssen eindeutig die Fachleute ans Werk! Schließlich geht es um nichts Geringeres als Ihre Karriere.

Investitionen in die richtige Richtung

So verständlich der Hang zu Billiglösungen sein mag, in manchen Bereichen ist billig am Ende eben doch teuer. Bei einem DVD Spieler zu sparen, ist sicher clever, aber bei einer individuellen Sache, wie ein Arbeitszeugnis sie darstellt, ist das Sparen schon deutlich weniger clever.  Ein Zeugnis liegt vor und wird von vielen Menschen später gesehen und auch bewertet. Hier geht es also um Ihre Zukunft!

DZP-TIPP: Wenn Sie sich im Ausland bewerben, lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis und sämtliche Bewerbungsunterlagen von einem Experten übersetzen. Allgemein beeidigte Übersetzer finden Sie hier.

Das Zeugnis Portal hat 4,72 von 5 Sterne | 616 Bewertungen auf ProvenExpert.com