Erfahrungen & Bewertungen zu Das Zeugnis Portal
Seite auswählen
Arbeitszeugnis ABC

Arbeitszeugnis Handwerk

…ist eine der Herausforderungen jedes Handwerkbetriebes, denn es ist nicht gerade das Fachgebiet eines Handwerkers ein einfaches oder qualifiziertes Arbeitszeugnis für seinen Gesellen oder Angestellten zu schreiben.

Trotzdem ist der Handwerker-Meister bzw. der Chef des Betriebes gemäß § 109 Abs. 1 GewO verpflichtet ein einfaches oder qualifiziertes Arbeitszeugnis für seine Mitarbeiter zu erstellen.

Jährlich über 30.000 gerichtliche Auseinandersetzungen

Heutzutage werden wegen Arbeitszeugnissen jährlich über 30.000 gerichtliche Auseinandersetzungen geführt, weil das Arbeitszeugnis nicht dem in Deutschland üblichen Zeugnis-Aufbau entspricht, Passivformulierungen verwendet werden oder weil der Aussteller gut gemeinte Formulierungen, aus Unwissenheit über den Zeugnis-Code, eben nicht in der „üblichen“ Zeugnissprache formuliert. Für den Gesellen kann das für seine weitere berufliche Karriere eine Barriere darstellen und so kommt es häufig zum Rechtsstreit.

Grundregeln für den Handwerksbetrieb bei der Erstellung eines Zeugnisses

Dabei ist es so einfach einem Rechtsstreit wegen schlecht geschriebenen Arbeitszeugnissen aus dem  zu gehen, wenn man einige Grundregeln dabei berücksichtigt.

  • nur von Arbeitszeugnissen abschreiben, bei denen exakt bekannt ist welchen Schulnoten alle einzelnen Komponenten entsprechen; die Gesamtnote allein ( Zufriedenheitsformel) reicht dafür nicht aus.
  • wenn der Aussteller nicht mit der Zeugnissprache vertraut ist, ist eine Unterstützung durch einen Zeugnisgenerator oder entsprechende Literatur unbedingt zu empfehlen
  • die Handwerkskammer unterstützt ihre Handwerker bei der Erteilung von Arbeitszeugnissen
  • Zeugnisdienstleister erstellen zu fairen Preisen ebenfalls Arbeitszeugnisse

Unterstützung durch Literatur und Arbeitszeugnis Generator

Der Chef sollte sich auch nicht von Laien beeinflussen lassen, die da unken, dass er sich die Zeit nehmen müsse, um ein Zeugnis aus dem Ärmel zu schütteln, ohne dabei von Hilfsmitteln wie einem Arbeitszeugnis Generator Gebrauch zu machen. Im Gegenteil, wenn ein Arbeitszeugnis ohne Unterstützung, sei es durch Fachliteratur mit Textbausteinen oder einen Arbeitszeugnis Generator, erstellt wird, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass man sich vor Gericht wiederfindet.

Und die Kosten für einen solchen Rechtsstreit können schnell einige tausend Euro betragen.

 

 

Das Zeugnis Portal hat 4,74 von 5 Sternen | 650 Bewertungen auf ProvenExpert.com