Erfahrungen & Bewertungen zu Das Zeugnis Portal
Seite wählen

Professionelle Hilfe vom Zeugnis-Experten oder vom Rechtsanwalt

Sind Sie als Arbeitnehmer unsicher, was die Aussagen und Bewertungen in ihrem Arbeitszeugnis betrifft, so beginnt meistens die Informations-Recherche im Internet oder die Ratsuche im Freundeskreis und Arbeitskollegen.

Doch, anstatt sich nach aufwändiger Informationssuche im Internet und endlosen, gut gemeinten Ratschlägen sicherer zu fühlen, besteht bei vielen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern weiterhin Unsicherheit darin, was ihr Arbeitszeugnis nun tatsächlich über sie aussagt.

ARBEITSZEUGNIS ANALYSE

Rechtsschutzversichert? Dann direkt zum Fachanwalt für Arbeitsrecht

Vielleicht enthält Ihr Arbeitszeugnis den sogenannten Geheimcode, auch Zeugniscode genannt – und Sie wissen es nicht? Also bleibt hier nur der Weg, einen Rechtsanwalt für Arbeitsrecht oder einen erfahrenen Zeugnis-Experten zu konsultieren.

Zeichnet sich ein möglicher Rechtsstreit mit Ihrem ehemaligen Arbeitgeber ab, sollten Sie in jedem Fall einen Fachanwalt für Arbeitsrecht aufsuchen. Sind Sie rechtsschutzversichert , dann übernimmt in der Regel die Rechtsschutzversicherung die Rechtsanwalts- und Gerichtskosten. Sie brauchen dann nur die Selbstbeteiligung zu bezahlen, insofern Ihre Versicherung nicht ohne Selbstbeteiligung abgeschlossen wurde. Legen Sie ihrem Fachanwalt für Arbeitsrecht einfach Ihre Versicherungsnummer vor – alles andere macht der Rechtsanwalt für Sie

ZEUGNIS SCHREIBEN LASSEN

Arbeitszeugnis Analyse durch einen Experten

Kommt es nicht zu einem Rechtsstreit und Sie haben einfach nur ein “ungutes” Gefühl beim Durchlesen Ihres Arbeitszeugnisses, dann lohnt es sich in jedem Fall, gezielt nach einem  Experten auf dem Gebiet der Arbeitszeugnisse zu suchen, der Ihr Arbeitszeugnis analysieren kann und sämtliche Sätze der einzelnen Arbeitszeugnis Komponenten für Sie verständliche in Schulnoten übersetzt.

In unserem Experten-Finder können Sie stöbern und schnell einen passenden Experten für Arbeitszeugnisse oder einen Fachanwalt für Arbeitsrecht in Ihrer Nähe finden.

DZP-TIPP:  Sind Sie sich nicht sicher, was Ihr Arbeitszeugnis tatsächlich über Sie aussagt, investieren Sie in eine professionelle Unterstützung. Nehmen Sie Kontakt zu einem Rechtsanwalt für Arbeitsrecht oder zu einem Zeugnis-Experten auf. Die Kosten sind in jedem Fall von der Steuer absetzbar!