Erfahrungen & Bewertungen zu Das Zeugnis Portal
Seite wählen
Arbeitszeugnis Rechtschreibfehler und falsche Grammatik

Arbeitszeugnis Rechtschreibfehler und falsche Grammatik

Korrekte Rechtschreibung und Grammatik sind für ein qualifiziertes Arbeitszeugnis unverzichtbar

Wenn Sie ein Arbeitszeugnis oder ein Zwischenzeugnis erhalten haben, sollten Sie auf jeden noch so kleinen Rechtschreibfehler und Grammatikfehler achten und diese umgehend korrigieren lassen. Personaler werden ein Zeugnis, das – möglicherweise vom Arbeitgeber ungewollt – solche Fehler enthält, mit Sicherheit negativ interpretieren. Und ein Arbeitszeugnis, das dem richtigen Zeugnis-Aufbau entspricht und ohne Rechtschreibfehler und ohne grammatikalische Fehler erstellt worden ist, ist immer noch die beste Empfehlung für Ihre Karriere.

ARBEITSZEUGNIS GENERATOR

Arbeitszeugnis: keine Rechtschreibfehler

Zu den häufig auftretenden Fehlern im Arbeitszeugnis gehört unter anderem die Verwendung von Klammern. Denn Klammern, ob normal, eckig oder geschweift, gehören nicht in ein Arbeitszeugnis. Sämtliche persönliche Daten müssen in einem qualifizierten Arbeitszeugnis im Fließtext untergebracht sein. Einzige Ausnahme bildet die Tätigkeitsauflistung, auch Aufgabenbeschreibung genannt, die mit Aufzählungszeichen in stichpunktartiger Form dargestellt werden kann. Die Beschreibung der einzelnen Leistungs- und Verhaltenskomponenten sollte nicht nur in der richtigen Reihenfolge erfolgen, sondern auch in vernünftige, das bedeutet inhaltlich sinnvolle, Absätze gegliedert sein.

ARBEITSZEUGNIS PRÜFEN

Zeugnisgenerator für gute Arbeitszeugnisse

Oftmals treten im Arbeitszeugnis Rechtschreibfehler oder grammatikalische Fehler allein durch Unachtsamkeit auf. Personalsachbearbeiter haben volle Schreibtische und bei kleineren Handwerksbetrieben steht die Erstellung von Arbeitszeugnissen nur alle Jubeljahre an – die Routine fehlt. Dabei schleichen sich Flüchtigkeitsfehler ein, die unnötig sind. Mit einem guten Arbeitszeugnisgenerator können diese Fehler vermieden werden, denn die wohlformulierten einzelnen Texte und Sätze, die in ihrer Gesamtheit ein sowohl inhaltlich als auch qualitativ hervorragendes Zeugnis ergeben, sind bereits bestens kontrolliert. Deshalb können in einem mit dem Zeugnisgenerator von Das Zeugnis Portal erstellten Arbeitszeugnis Rechtschreibfehler gar nicht erst enthalten sein. Ein fehlerfreies Zeugnis ist für jeden Arbeitnehmer von besonderer Bedeutung. Denn nur ein einwandfreier Eindruck vom Bewerbungsschreiben bis zum Arbeitszeugnis öffnet die Türen beim neuen Arbeitgeber.

Auf Rechtschreibung im Zeugnis achten – Rechtschreibfehler entdecken

Typische Rechtschreibfehler im Arbeitszeugnis sind zum Beispiel Zahlendreher im Eintritts- oder Ausstellungsdatum, ja sogar bei der Angabe des Geburtsdatums schleichen sich Fehler ein. Auch die Namensschreibung, die Unternehmensbeschreibung oder die Tätigkeitsauflistung können Fehler enthalten. Satz für Satz sollte das Arbeitszeugnis daher genau gelesen werden.

Fehlerlose Grammatik für perfekte Arbeitszeugnisse

Die Grammatik ist lebendig. Immer wieder entstehen neue Regeln, die zu beachten sind. Deshalb sollte jeder Zeugnisaussteller auch in sprachlicher Hinsicht immer up-to-date sein – oder einfach den Zeugnisgenerator von Das Zeugnis Portal nutzen, dessen Textbausteine regelmäßig aktualisiert werden.

Arbeitszeugnis selber schreiben. Jetzt. Online.

Arbeitszeugnis selber schreiben. Jetzt. Online.

Arbeitszeugnis selber schreiben mit dem Arbeitszeugnis Generator – für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Spätestens zum Ende eines jeden Beschäftigungsverhältnisses ist in Deutschland laut Arbeitsrecht das Ausstellen eines Arbeitszeugnisses durch den Arbeitgeber gesetzlich verpflichtend.

zum Online- Arbeitszeugnis Generator

Ob einfaches oder qualifiziertes Arbeitszeugnis – wie geht Ihr Chef bei der Erstellung Ihres Arbeitszeugnisses vor?

Große Konzerne haben eine eigene Personalabteilung mit erfahrenem Fachpersonal in Sachen Arbeitszeugnis und Lebenslauf. Die Erstellung des Arbeitszeugnisses übernimmt hier oftmals eine teure Software. Kleinere Betriebe, wie Handwerker oder andere kleine und mittelständische Unternehmen, können oder wollen kein teures Zeugnisprogramm anschaffen und sind zudem oftmals nicht mit der Zeugniserstellung im Detail vertraut.

Vereinzelt greift man auf ein Fachbuch zurück, um sich die richtigen Formulierungen herauszusuchen. Teilweise verwendet der Chef als Vorlage für Ihr Zeugnis die Arbeitszeugnisse ehemaliger Mitarbeiter, bei denen er dann lediglich die Grunddaten austauscht. Andere Arbeitgeber geben ihren Angestellten die Möglichkeit, dass sie sich ihr Arbeitszeugnis selber schreiben können, das der Chef nur noch unterzeichnen muss.

ZEUGNIS ERSTELLEN LASSEN

Arbeitszeugnis selber schreiben ?

Das Zeugnis Portal bietet für Fachkräfte und Führungskräfte jetzt die optimale Unterstützung beim Arbeitszeugnis selber schreiben: den Online-Arbeitszeugnis Generator.

Sie füllen einfach die Personen- und Arbeitsverhältnis-relevanten Felder aus, und gleichzeitig erstellt sich Ihr Arbeitszeugnis wie von selbst. Fast alle Berufe sind hinterlegt, und mit jedem Beruf ist eine große Auswahl passender Tätigkeitsbeschreibungen verknüpft. Sollte Ihr Beruf nicht dabei sein, können Sie ihn per Klick einfach hinzufügen.

Sämtliche Textbausteine sind so aufgebaut, dass sie als fertig erstelltes Zeugnis ein von A bis Z wohlformuliertes, perfektes Arbeitszeugnis ergeben, welches Sie als Blocksatz-formatiertes Worddokument oder pdf herunterladen und speichern können. Und nicht nur das. Auch der Zeugnis-Aufbau und die Reihenfolge der Zeugniskomponenten entsprechen dem aktuellen Stand der in Deutschland üblichen Praxis.

Sie selbst bestimmen die Note eines jeden Textbausteins und innerhalb der Bewertungen  sehr gut  –  gut  –  befriedigend  –  ausreichend steht Ihnen jeweils eine große Auswahl an Textbausteinen zur Verfügung. Aktuell sind dies mehr als 5.000 geprüfte Texte.

ARBEITSZEUGNIS PRÜFEN

Zusatzblatt mit Zeugniskomponten als Schulnote

Der Clou ist das Zusatzblatt, auf dem, angehängt an das Zeugnis, die ausgewählten Schulnoten zu den jeweiligen Zeugniskomponenten sichtbar sind. Transparenz durch und durch. Eine Gesamtnote, die auf Basis eines von Das Zeugnis Portal entwickelten Algorithmus  erzeugt wird, rundet das erstellte Zeugnis ab und einer erfolgreichen Bewerbung steht nichts mehr im Wege.

Probieren Sie es aus. Lassen Sie sich von unserem Online- Arbeitszeugnis Generator überzeugen. Ihr Zeugnis ist anschließend fit für eine erfolgreiche Bewerbung und den neuen Job.

DZP-TIPP: Generieren Sie als Arbeitgeber das Arbeitszeugnis für Ihren Mitarbeiter direkt mit unserem Online-Zeugnisgenerator und drucken Sie das Worddokument oder pdf anschließend auf Ihrem Geschäftsbriefbogen aus. Als Arbeitnehmer können Sie die erzeugte Word-Datei Ihrem Arbeitgeber übermitteln und ihm diese als Vorlage für Ihr Arbeitszeugnis zur Verfügung stellen.

Die Zufriedenheitsformel – wie zufrieden war der Arbeitgeber mit Ihnen?

Die Zufriedenheitsformel – wie zufrieden war der Arbeitgeber mit Ihnen?

Zusammenfassende Leistungsbeurteilung als Blickfang im Arbeitszeugnis

Durch die Zufriedenheitsformel gibt der ehemalige Arbeitgeber dem (zukünftigen) neuen Chef die Möglichkeit, mit einem Blick die Leistungsfähigkeit des neuen Mitarbeiters einzuschätzen.

Wenngleich die Zufriedenheitsformel nur einen der ebenso wichtigen Zeugnisbestandteile wie Aufgabenbeschreibung, Leistungsverhalten und Sozialverhalten darstellt, lesen viele Arbeitgeber die zusammenfassende Leistungsbeurteilung zuerst – und machen sich sofort ein Bild vom Bewerber bzw. vom neuen Mitarbeiter, ohne dass sie den detaillierten Zeugnistext gelesen haben.

ONLINE ZEUGNISGENERATOR

Bei der Zufriedenheitsformel liegt die Aussage im Detail

Zeugnisse lesen sich oberflächlich sehr positiv. Jedoch wissen viele Arbeitnehmer nicht, dass eine scheinbar gute Formulierung in der Welt der Zeugnissprache tatsächlich eine unterdurchschnittliche Leistung bedeuten kann. Wenn Sie ein Zeugnis bewerten, sollten Sie bei der Zufriedenheitsformel deshalb auf den kleinen Unterschied achten, denn zwischen “stets zu unserer vollen Zufriedenheit” und “stets zu unserer vollsten Zufriedenheit” steckt eine ganze Notenstufe. Diese feine Abstufung in der Formulierung, immer wieder zu unrecht mit dem Etikett Geheimcode oder Zeugniscode versehen, ist nicht nur vielen Zeugnisempfängern nicht bekannt, auch Arbeitgebern fehlt hier oftmals die Expertise.

ARBEITSZEUGNIS BEWERTEN LASSEN

Die Leistungsstufen in der Zufriedenheitsformel

Eine sehr gute zusammenfassende Leistungsbeurteilung, die der Schulnote 1 entspricht, lautet wie folgt:

  • Herr Manuel Mustermann erfüllte seine Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Zur Verdeutlichung des Unterschieds hier die gleiche Zufriedenheitsformel, lediglich eine Note schlechter (Schulnote 2):

  • Herr Manuel Mustermann erfüllte seine Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Der folgende Satz beschreibt die Leistung eines durchschnittlichen Mitarbeiters (Schulnote 3):

  • Herr Manuel Mustermann erfüllte seine Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit.

Bemerkenswert ist, dass Herr Mustermann die Aufgaben zwar zur vollen Zufriedenheit erfüllte, dies jedoch nur einer befriedigenden Bewertung entspricht.

Ein Mitarbeiter, mit dem der Chef lediglich zufrieden war, erhält diese zusammenfassende Leistungsbeurteilung (Schulnote 4):

  • Herr Manuel Mustermann hat zu unserer Zufriedenheit gearbeitet.

Einer glatten Schulnote 5 entsprechen diese Aussagen: “größtenteils zu unserer Zufriedenheit” oder “den Anforderungen im Großen und Ganzen gerecht zu werden”. Und wer es laut Zeugnis nur versucht hat, hat auf ganzer Linie versagt. Denn bei Formulierungen wie “Er hat versucht, seine Aufgaben zu unserer Zufriedenheit zu erledigen” liest niemand weiter.

Eine schlechte zusammenfassende Leistungsbeurteilung nicht einfach hinnehmen

Wenn in Ihrem Zeugnis zu lesen ist, dass Sie Ihre Aufgaben überwiegend zur Zufriedenheit erledigt haben, dann sollten Sie in jedem Fall Ihren ehemaligen Vorgesetzten ansprechen. Vielleicht steckt keine Absicht dahinter, vielleicht hat Ihr Chef aus Unwissenheit heraus solch eine negative Formulierung verwendet. Nutzen Sie die Möglichkeit für Klartext im persönlichen Gespräch – und bleiben Sie dabei unbedingt sachlich.

DZP-TIPP: Sind Sie in Ihrem Zeugnis mit der Note 3 beurteilt worden, beanspruchen jedoch eine gute Bewertung, so obliegt Ihnen die Beweislast (BAG, Az. 9 AZR 584/13).

3.000 Mitarbeiter von Burger King bangen um Arbeitsplatz

3.000 Mitarbeiter von Burger King bangen um Arbeitsplatz

Zusammenfassende Leistungsbeurteilung als Blickfang im Arbeitszeugnis

Durch die Zufriedenheitsformel gibt der ehemalige Arbeitgeber dem (zukünftigen) neuen Chef die Möglichkeit, mit einem Blick die Leistungsfähigkeit des neuen Mitarbeiters einzuschätzen.

Wenngleich die Zufriedenheitsformel nur einen der ebenso wichtigen Zeugnisbestandteile wie Aufgabenbeschreibung, Leistungsverhalten und Sozialverhalten darstellt, lesen viele Arbeitgeber die zusammenfassende Leistungsbeurteilung zuerst – und machen sich sofort ein Bild vom Bewerber bzw. vom neuen Mitarbeiter, ohne dass sie den detaillierten Zeugnistext gelesen haben.

ONLINE ZEUGNISGENERATOR

Bei der Zufriedenheitsformel liegt die Aussage im Detail

Zeugnisse lesen sich oberflächlich sehr positiv. Jedoch wissen viele Arbeitnehmer nicht, dass eine scheinbar gute Formulierung in der Welt der Zeugnissprache tatsächlich eine unterdurchschnittliche Leistung bedeuten kann. Wenn Sie ein Zeugnis bewerten, sollten Sie bei der Zufriedenheitsformel deshalb auf den kleinen Unterschied achten, denn zwischen “stets zu unserer vollen Zufriedenheit” und “stets zu unserer vollsten Zufriedenheit” steckt eine ganze Notenstufe. Diese feine Abstufung in der Formulierung, immer wieder zu unrecht mit dem Etikett Geheimcode oder Zeugniscode versehen, ist nicht nur vielen Zeugnisempfängern nicht bekannt, auch Arbeitgebern fehlt hier oftmals die Expertise.

ARBEITSZEUGNIS BEWERTEN LASSEN

Die Leistungsstufen in der Zufriedenheitsformel

Eine sehr gute zusammenfassende Leistungsbeurteilung, die der Schulnote 1 entspricht, lautet wie folgt:

  • Herr Manuel Mustermann erfüllte seine Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Zur Verdeutlichung des Unterschieds hier die gleiche Zufriedenheitsformel, lediglich eine Note schlechter (Schulnote 2):

  • Herr Manuel Mustermann erfüllte seine Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Der folgende Satz beschreibt die Leistung eines durchschnittlichen Mitarbeiters (Schulnote 3):

  • Herr Manuel Mustermann erfüllte seine Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit.

Bemerkenswert ist, dass Herr Mustermann die Aufgaben zwar zur vollen Zufriedenheit erfüllte, dies jedoch nur einer befriedigenden Bewertung entspricht.

Ein Mitarbeiter, mit dem der Chef lediglich zufrieden war, erhält diese zusammenfassende Leistungsbeurteilung (Schulnote 4):

  • Herr Manuel Mustermann hat zu unserer Zufriedenheit gearbeitet.

Einer glatten Schulnote 5 entsprechen diese Aussagen: “größtenteils zu unserer Zufriedenheit” oder “den Anforderungen im Großen und Ganzen gerecht zu werden”. Und wer es laut Zeugnis nur versucht hat, hat auf ganzer Linie versagt. Denn bei Formulierungen wie “Er hat versucht, seine Aufgaben zu unserer Zufriedenheit zu erledigen” liest niemand weiter.

Eine schlechte zusammenfassende Leistungsbeurteilung nicht einfach hinnehmen

Wenn in Ihrem Zeugnis zu lesen ist, dass Sie Ihre Aufgaben überwiegend zur Zufriedenheit erledigt haben, dann sollten Sie in jedem Fall Ihren ehemaligen Vorgesetzten ansprechen. Vielleicht steckt keine Absicht dahinter, vielleicht hat Ihr Chef aus Unwissenheit heraus solch eine negative Formulierung verwendet. Nutzen Sie die Möglichkeit für Klartext im persönlichen Gespräch – und bleiben Sie dabei unbedingt sachlich.

DZP-TIPP: Sind Sie in Ihrem Zeugnis mit der Note 3 beurteilt worden, beanspruchen jedoch eine gute Bewertung, so obliegt Ihnen die Beweislast (BAG, Az. 9 AZR 584/13).

Reihenfolge der Tätigkeitsbeschreibung im Arbeitszeugnis

Reihenfolge der Tätigkeitsbeschreibung im Arbeitszeugnis

Wichtigste Aufgaben im Arbeitszeugnis zuerst aufführen

In kaum einem anderen Land kommt der sorgfältigen schriftlichen Bewerbung eine solche Bedeutung zu wie in Deutschland. Unerlässlicher Bestandteil sind natürlich die Arbeitszeugnisse.

Hier entwickelten sich ausgefeilte, teilweise gesetzlich verankerte Regelungen bezüglich Form und Inhalt. 

ZEUGNIS ERSTELLUNG

Die Beschreibung der Tätigkeiten des Mitarbeiters steht neben der Leistungsbeurteilung im Zentrum des Zeugnisses. Dafür etablierte sich eine bestimmte, sinnvolle Reihenfolge als Norm.

Die Tätigkeitsbeschreibung

Im ersten Absatz des Arbeitszeugnisses erfolgt eine allgemeine Nennung der Funktion des Arbeitnehmers, beispielsweise: Herr Müller war (…) als Sachbearbeiter in Vollzeit im Bereich xxx tätig. Im Anschluss, meist im nächsten Absatz, werden die fachlichen Tätigkeiten und Aufgabengebiete einzeln angeführt, häufig anhand einer stichpunktartigen Liste. Dabei werden die wichtigsten Tätigkeiten zuerst genannt.

Achtung: Stehen nebensächliche Tätigkeiten an erster Stelle, kann dahinter die Intention des Arbeitgebers stehen, mitzuteilen, dass der Arbeitnehmer nicht in der Lage war, die ihm obliegenden wichtigen Aufgaben zufriedenstellend auszuführen. Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass alle Formulierungen “wohlwollend” sein müssen. Das Interesse des Arbeitgebers geht aber dahin, im Zeugnis dem potenziellen nächsten Arbeitgeber zu signalisieren, wenn die Leistung des Arbeitnehmers gravierende  Mängel aufwies.

Hat der Arbeitnehmer eine leitende Position bekleidet, werden seine Zuständigkeitsbereiche nun möglichst differenziert dargestellt. Dazu gehören auch fachliche, berufsspezifische Qualifizierungen und besondere Kompetenzen (Managementkompetenz), die er im Arbeitsalltag eingebracht hat.

ARBEITSZEUGNIS PRÜFEN LASSEN

Die Bewertung der Arbeitsleistung

Es folgt die Bewertung der fachlichen Arbeitsleistung anhand einer Beschreibung, inwieweit der Arbeitnehmer den Anforderungen entsprach, wie qualifiziert, leistungsstark und zügig er seine Aufgaben hinsichtlich beruflichem Know-how, Fachwissen und Erfahrung bewältigt hat. Nach den fachlichen “Hardskills” folgt die Beschreibung der “Softskills”, das sind Sozialkompetenzen: Dazu zählen unter anderem Teamfähigkeit, der freundliche Umgang mit Kunden, einwandfreies Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden, bei leitenden Positionen auch Führungsqualitäten. Je nach Spezifika des Arbeitsplatzes und Unternehmens können unterschiedliche soziale Fähigkeiten gefragt sein. Hier sollte der Arbeitgeber darstellen, wie sich das Sozialverhalten des Arbeitnehmers auf die Zusammenarbeit im Team und die Arbeitsleistung auswirkte.

DZP-TIPP: Überprüfen Sie, ob in Ihrem Arbeitszeugnis die wichtigsten Tätigkeitsbeschreibungen am Anfang stehen und die weniger wichtigen am Ende der Aufzählung.